Weiterbildung aktuell

Vor lauter Wald die Bäume sehen- Vertiefungsseminar zum Thema Verkehrssicherung November 2019

Für die Vorbereitung von waldpädagogischen Angeboten sind Kenntnisse über die waldtypischen Gefahren elementar und ein wesentlicher Bestandteil der wald- und umweltpädagogischen Arbeit. Die Inhalte des dreitägigen Seminars im November 2019, ausgerichtet durch den Landesbetrieb Wald und Holz NRW in Arnsberg, befassten sich vertiefend mit den Risikofaktoren der Stand- und Bruchsicherheit von Bäumen. Waldbäume wurden in Übungen ausgezeichnet und ihr Zustand dokumentiert, um die Risiken der waldtypischen Gefahren bei der waldbezogenen Umweltbildung so klein wie möglich zu halten.