Honigbienen erleben!

Bienen auf einer Honigwabe

Honigbienen erleben! "Bienenkönig"

Die Imkerin besucht die Kita oder Schule mit mobilen Bienen

Gibt es eigentlich einen Bienenkönig?

Dieser tollen Frage gehen wir nach und vielen weiteren: Wie finden sich die Bienen im dunklen Bienenstock zurecht. Wie finden sie draußen zu Nektar, Pollen und Wasser und wieder zurück? Sprechen sie miteinander? Die Kinder lernen spielerisch und mit allen Sinnen die unterschiedlichen Bienenwesen und deren Aufgaben im Bienenstaat kennen. Die Imkerin bringt einen geschlossenen Schaukasten mit Bienen, Brut und der Königin und ihr Imkerwerkzeug mit. Wir basteln Bienenwachskerzen und probieren den Honig der Immen. Ein Angebot für die Sinne: Sehen, Riechen, Fühlen und Schmecken!

  • Dauer zweieinhalb Stunden, Mai bis einschl. erste Oktoberwoche möglich
  • Kosten einschließlich Honig und Kerzenmaterial 225,- Euro
  • Teilnehmeranzahl nach Absprache

Auch als einstündiges Angebot in der Klasse buchbar in Verbindung zu Themen des Biounterrichts. Ich erstelle Ihnen hierfür ein Honorarangebot und einen Unterrichtsablaufplan.

Honigbienen erleben! "Blick ins Bienenvolk"

Besuch am Bienenstand in Mettmann

Dieses Angebot richtet sich an Interessierte, die einen Einblick in das Leben eines Honigbienenvolkes und in die Arbeit der Imkerin auf einer Streuobstwiese bekommen möchten. Die Teilnehmer tragen einen Imkerhut zum Schutz und können in die geöffnete Bienenbeute hinein schauen. Sie erfassen das Leben der Honigbiene mit allen Sinnen: Fühlen Sie die Wärme der Tiere, hören Sie das Summen des Volkes, riechen Sie den besonderen Duft eines Bienenvolkes und schmecken Sie den Honig! Eindrucksvoll erleben Sie die Welt dieser spannenden Insekten, die seit mehr als 100 Millionen Jahre auf unserer Erde leben und höchst spezialisiert sind. Als Nutztier mit einer engen Bindung an struktur- und artenreiche Landschaften hat die Honigbienen eine große ökologische Bedeutung als Bestäuberinsekt und für die Grundversorgung des Menschen mit Lebensmitteln. Erleben Sie die entschleunigte Welt der Bienen, die im engen Zusammenspiel mit der Natur leben!

  • Dauer zwei Stunden, TN Anzahl ca. 20 Personen
  • Kosten einschließlich Honigverkostung und Bienenwachskerze 180,- Euro
  • Teilnehmeranzahl nach Absprache

Die Veranstaltungen werden im Sinne der Kriterien und Leitgedanken einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und- geplant. Lesen Sie dazu auch mein Leitbild zur Waldpädagogik und mein pädagogisches Konzept.

© A. Walker